Diese Version (2018/01/27 16:27) ist ein Entwurf.
Überprüfungen: 0/1

Rote Hilfe Darmstadt

Selbstverständnis

Die Rote Hilfe Darmstadt ist Mitglied der bundesweiten Solidaritätsorganisation Rote Hilfe e.V., die politisch Verfolgte aus dem linken Spektrum unterstützt. Wir konzentrieren uns auf von Repression Betroffene aus Deutschland, beziehen aber auch nach Kräften Verfolgte aus anderen Ländern ein.

Unsere Unterstützung gilt allen, die als Linke wegen ihres politischen Handelns, z.B. wegen presserechtlicher Verantwortlichkeit für staatsverunglimpfende Schriften, wegen Teilnahme an spontanen Streiks, wegen Widerstand gegen polizeiliche Übergriffe oder wegen Unterstützung der Zusammenlegungsforderung für politische Gefangene ihren Arbeitsplatz verlieren, vor Gericht gestellt, verurteilt werden.

Kontakt

Wir treffen uns jeden 1. Freitag im Monat um 20.00 Uhr im LinksTreff Georg Fröba in der Landgraf-Philipps-Anlage 32 (an der Rheinstraße – neben dem Gewerkschaftshaus). Wer Hilfe und Unterstützung benötigt, kann per Email mit uns Kontakt aufnehmen. Bei dringenden Fällen sind auch Treffen nach Vereinbarung möglich.

LinksTreff Georg Fröba in der Landgraf-Philipps-Anlage 32 (an der Rheinstraße – neben dem Gewerkschaftshaus)

E-Mail: darmstadt@rote-hilfe.de Web: http://rotehilfedarmstadt.blogsport.eu